Die DSGVO in der Zeller Mühle

Seit Mai 2018 sind u. a. Unternehmen dazu verpflichtet, sich an die Grundsätze der Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union (DSGVO) zu halten. Diese besagt unter anderem, dass Unternehmen transparent darüber Auskunft geben müssen, welche Kundendaten sie speichern und wie sie diese verwenden. Ziel der DSGVO ist es, den Verbraucher vor der missbräuchlichen Verwendung seiner Daten zu schützen.

Auch die Zeller Mühle erhebt Daten über ihre Kunden. Dies passiert in unterschiedlicher Form. Nachfolgend möchten wir Sie darüber informieren, welche Daten wir speichern, was wir mit diesen Daten tun und – vor allem – was nicht.

1. Ihr telefonischer Kontakt mit uns

Wenn Sie bei uns anrufen, wird Ihre Rufnummer übermittelt. Wir setzen keine Tracking-Agenten ein, um schon während des Rufsignals Information über den Anrufer wie z. B. Region, Ort oder Name zu erhalten. Bei uns klingelt einfach das Telefon und wir sehen eine Rufnummer. Allerdings setzen wir eine Telefonanlage ein. Diese Anlage speichert die Anruferkennung, den Zeitpunkt und die Dauer des Gesprächs. Zwar werten wir diese Daten nie aus. Aber es wäre technisch möglich. Daher informieren wir Sie hier darüber. Wir zeichnen Anrufe niemals auf. Schon gar nicht ohne Ihre Zustimmung.

Während des Gesprächs kann es sein, dass wir Ihren Namen, Informationen über Ihre Adresse oder Ihre Telefonnummer, eMail-Adresse oder anderes aufschreiben. Wir tun dies, wenn es erforderlich ist um Ihnen zum Beispiel zurückzurufen, Ihnen eine eMail zu schreiben oder im Rahmen Ihrer Bestellung, Reklamation oder Anfrage. Diese Daten sind, sofern wir keine Computersysteme dafür verwenden, nach Abschluss des Vorgangs nirgends mehr gespeichert.

2. Ihre eMail an uns

Natürlich verwenden wir auch eMail. Als kleines Unternehmen benutzen wir dafür kein eigenes System sondern einen Dienstleister, der den Betrieb des Mailservers am Standort Deutschland für uns übernimmt. Ihre eMails werden bei uns für den Zeitraum von mindestens 2 Jahren gespeichert, weil wir damit unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachkommen. In manchen Fällen kann diese Speicherung bis zu maximal 10 Jahre dauern. Über die Speicherung nach gesetzlichen Vorgaben hinaus tun wir folgendes mit diesen Daten: nichts. Wir werten diese nicht aus, verwenden sie nicht, um daraus Werbemails zu generieren und auf gar keinen Fall geben wir diese Daten an unbefugte Dritte weiter. Sie sind unser Kunde und das soll auch so bleiben.

Dennoch möchten wir an dieser Stelle bemerken, dass die wenigsten eMails den aktuellen Möglichkeiten der Verschlüsselung entsprechen. Daher können wir die Möglichkeiten, dass unbefugte Dritte mitlesen, was wir schreiben, nie ausschließen. Eine Mail ist wie eine Postkarte. Wer sie in den Händen hält, kann sie auch lesen.

Sollte es aus Ihrer Sicht erforderlich sein, besonders vertrauliche Daten verschlüsselt auszutauschen, sprechen Sie uns bitte an.

3. Bestellungen

Ihre Bestellungen werden in einem Warenwirtschaftssystem erfasst und bearbeitet. Dazu werden alle notwendigen Daten wie Name, Adresse, eMail, Telefonnummer aber u. U. auch Zahlungsdaten oder Steuerdaten wie Ihre Ust.-ID. erfasst. Die vom Gesetzgeber geforderte Speicherdauer beträgt 10 Jahre. Diese halten wir selbstverständlich ein.

Sollte es erforderlich sein, im Rahmen eines Geschäftsvorgangs personenbezogene Daten an Dritte weiterzugeben, so reduzieren wir dies immer auf die absolut notwendigen Daten. Am liebsten würden wir Ihre Daten natürlich ganz für uns behalten. Leider geht das nicht immer, zum Beispiel wenn wir einen Versanddienstleister damit beauftragen, Ihre Bestellung an Sie zu liefern.  Wenn Sie im Rahmen eines Geschäftsvorgangs wissen möchten, was mit Ihren Daten in diesem Fall geschieht, sprechen Sie uns an. Wir werden Sie maximal transparent informieren.

4. Internet

Wenn Sie uns auf unserer Webseite besuchen, werden Sie darüber informiert, dass wir Daten über Ihren Besuch in Form von Cookies erheben. Diese Daten informieren uns darüber,

  • mit welchem Browser Sie surfen,
  • ob Sie von einem Hyperlink, beispielsweise einer Suchmaschine oder einer anderen Webseite zu uns gefunden haben,
  • welchen Geschlechts oder welcher Altersgruppe Sie sind,
  • aus welcher Region sie unsere Webseite besuchen,
  • welche Seiten Sie aufrufen und wie lange Sie dort bleiben.
  • Wir erfahren, ob Sie schon öfter bei uns waren oder uns zum ersten Mal besuchen.
  • Und um Ihnen ein schnelles und angenehmes Surferlebnis zu bieten, werden unsere meistbesuchten Seiten in einem Cache zwischengespeichert.

Auch wenn dies eine Menge Daten sind, erfahren wir nicht, wer Sie sind. Es werden keine Daten übermittelt, die konkreten Aufschluss zu Ihrer Person geben. Diese Daten erheben wir, um mehr darüber zu erfahren, wie wir unsere Webseite und das Angebot verbessern können. Mehr gäbe es von unserer Seite dazu eigentlich nicht zu sagen. Doch auch hier sind Dritte im Spiel, auf die wir keinen Einfluss haben: Ihr Provider oder unserer, zahllose technische Geräte, die es ermöglichen, zu uns zu finden, Suchmaschinen und viele andere sammeln Daten über Sie und uns, sobald wir uns über einen Browser miteinander verbinden. Natürlich ist die Verbindung zu uns SSL-verschlüsselt. Aber solange Sie nicht mit entsprechender Hard- oder Software surfen – leider nicht die ganze Verbindung.

Auf unseren Seiten finden Sie auch grafische Links zu sozialen Medien und zum Teilen unserer Inhalte. Natürlich übermitteln Sie jede Menge Daten über Ihr Surfverhalten, Ihr eventuelles Kaufverhalten und Ihre Interesse an uns zusammen mit vielen anderen Daten an Facebook, Google & Co., wenn Sie diese Links nutzen. Die Dienste dieser Anbieter sind nur auf den ersten Blick kostenlos. Sie bezahlen dort mit Ihren Daten. Aber das wissen Sie bestimmt schon.

5. Newsletter

Sie haben die Möglichkeit, sich für den Empfang eines Newsletters von uns in einer Datenbank einzutragen. Die Anmeldung sieht ein zweistufiges Vorgehen vor, bei dem Sie nach der Anmeldung eine Aktivierungsnachricht erhalten, die Sie bestätigen müssen. So stellen wir sicher, dass auch wirklich Sie den Newsletter bestellt haben.

Sollten Sie den Newsletter nicht mehr wünschen, können Sie in jedem Newsletter einen Link anklicken, der die Abmeldung für Sie erledigt. Wir helfen Ihnen aber auch gerne persönlich weiter. Nach der Abmeldung bleiben Ihre Daten weiterhin in unserer Datenbank. Bitte sprechen Sie uns bezüglich einer expliziten Löschung an, wenn Sie diese wünschen. Kontaktinformationen dazu finden Sie unter Punkt 8 dieser DSGVO-Erklärung.

6. Brotkrümel-Shop

Neben den Daten, die wir auch auf unserer Webseite über Sie erheben (Punkt 4) geben Sie uns weitere Daten über unseren Brotkrümel-Shop, sobald Sie eine Bestellung bei uns platzieren. Dazu gehören explizite Personen-, Anschrifts- und Zahlungsinformationen. Da auch diese Daten gemäß HGB und AO bestimmten Aufbewahrungspflichten unterliegen, werden diese über mehrere Jahre bei uns gespeichert. 

7. Mühlenladen

Aktuell ist Ihr Einkauf in unserem Mühlenladen ein anonymer Kaufvorgang, solange wir Ihnen keine Zahlung per EC-Karte anbieten. Eine Ausnahme kann entstehen, wenn Sie im Falle einer Bestellung oder einer Reklamation Daten an uns weitergeben. Dies sind im Falle einer Bestellung Ihr Name und Ihre Telefonnummer. Diese Daten vernichten wir nach Abschluss des Kaufs vollständig. Die Angabe persönlicher Daten im Falle einer Reklamation erfolgt freiwillig. Sollten Sie uns hier Ihren Namen, Wohnort und ggf. Ihre Telefonnummer angeben, werden diese Daten in einem Qualitätsmanagement-System erfasst. Die Auswertung dieser Daten erfolgt zu rein statistischen Zwecken. Zu keinem Zeitpunkt werden Daten an dritte Personen weitergegeben.

8. Ihre Rechte

Die DSGVO räumt allen Personen, die Unternehmen ihre personenbezogenen Daten überlassen, umfangreiche Betroffenenrechte nach Artikel 15 ff DSGVO ein. Das ist insbesondere das Auskunftsrechts, das Recht auf Löschung und Datenberichtigung sowie ein Widerspruchsrecht nach Artikel 21 DSGVO. Außerdem beinhaltet es ein Beschwerderecht nach Artikel 77 DSGVO. Für alle Anliegen oder Fragen erreichen Sie uns unter oder 07223/24170

Sprechen Sie uns an. Wir sind gerne für Sie da.

Ihr Zeller Mühle Team